Startseite / Impressum
 Impressum
   
Firmenname: Peter Dörr Haustechnik
Straße: Neue Gasse 6
PLZ/Ort: 35287 Amöneburg
Telefon: 06429/250
Telefax: 06429/921590
E-Mail-Adresse: Hier der verschlüsselte Link
Internet-Adresse: www.peter-doerr-haustechnik.de
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: 3181262607
Eintrag im Handelsregister: Betriebsnummer: 54725
Geschäftsführer: Peter Dörr
Berufsbezeichnung: Installateur und Heizungsbaumeister
Meistertitel: Ja
Innung: MR-Biedenkopf
Handwerkskammer: Kassel
   


Haftungsausschuss

Die auf dieser Website befindlichen Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Eine Gewähr oder Haftung für die Informationen, insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder jederzeitige Verfügbarkeit, kann jedoch nicht übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Enthält die Website Links oder Verweise auf andere Websites. Ich bin für den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich, distanziere mich davon und mache mir diesen Inhalt auch nicht zu eigen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt !
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadens-minderungspflicht darstellen